Veranstaltungs-Suche:

Ballet Classique de Paris: DER NUSSKNACKER - 11 und 15 Uhr

Ballet Classique de Paris: DER NUSSKNACKER - 11 und 15 Uhr

05. Januar 2020 11:00

Carl-Orff-Saal im Gasteig

Ballet Classique de Paris: DER NUSSKNACKER - 11 und 15 Uhr

Tschaikowskys Meisterwerk „Der Nussknacker“ ist wie geschaffen für eine Aufführung in der Weihnachtszeit. Spielt die Geschichte doch unter dem glitzernden Tannenbaum der kleinen Klara: Als sich am Weihnachtsabend die Gäste verabschiedet haben, geht Klara noch einmal zu ihren Geschenken. Dort schläft sie ein. Um Mitternacht erwachen Nussknacker und Puppen zum Leben und Klara ist auf einmal mittendrin in einer Zauberwelt. Schneeflocken und tanzende Blumen begleiten das Mädchen auf der Reise ins Reich der schönen Zuckerfee. Ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen, das bei jeder Aufführung kleine und große Ballettfans begeistert. 

Das Ballet Classique de Paris gastiert auf besonderen Publikumswunsch seit vielen Jahren mit dem Tschaikowsky-Klassiker im Carl-Orff-Saal. Das große Abenteuer der kleinen Klara ist ein Fixpunkt im Weihnachtsprogramm von MTC-Konzerte. 

Eintrittskarten: 32 bis 44 Euro, Kinderermäßigung in der 11 Uhr Aufführung: 50% ; in der 15 Uhr Aufführung: 25%

Alle Preise zzgl. Gebühren

"Der Nussknacker" wird am 5.  Januar 2020 um 11 Uhr und 15 Uhr gezeigt.

Weitere Aufführungen am 27. und 28. Dezember 2019 und am 4. Januar 2020

 

 

Veranstaltungsort

Carl-Orff-Saal im Gasteig

Rosenheimer Straße 5, 81667 München, Deutschland

Zum Seitenanfang